Krisenvorsorge Atomkatastrophe

Krisenvorsorge Atomkatastrophe und Radioaktivit├Ąt

Krisenvorsorge Atomkatastrophe und  Super Gau

Krisenvorsorge Atomkatastrophe. Der Gau von Tschernobyl sowie der Atomunfall von Fukushima sollten auch beim Letzten alle Zweifel ausger├Ąumt haben. Nukleare Unf├Ąlle sind real und geschehen zudem auch in entwickelten L├Ąndern wie Japan. Gefahren bergen jedoch nicht nur marode Reaktoren wie das belgische AKW Tihange nahe Aachen. Denn auch die ├╝ber den Planeten verteilten Kernwaffen sind eine Gefahr. Einige von ihnen sind sehr alt und zudem im Besitz labiler Staaten wie Nord Korea oder Pakistan. Bei der Krisenvorsorge Atomkatastrophe gehen die Gefahren vom freigesetzten nuklearen Material aus. Egal ob es sich um ein havariertes AKW, einen Krieg oder einen Unfall mit einer defekten Bombe handelt. Die Krisenvorsorge Atomkatastrophe ist wichtig. Denn sch├╝tzen kann man sich nur selbst!

Krisenvorsorge Atomkatastrophe – Schutz vor t├Âdlicher Strahlung

Man muss alles daf├╝r tun nicht, oder nur wenig, in Kontakt mit radioaktiven Partikeln zu kommen! Die Teilchen verbreiten sich besonders ├╝ber die Luft, als Wolke. Dort wo die atomare Wolke abregnet ist die Belastung extrem hoch. Aber auch der Wind verbreitet Radioaktivit├Ąt in Form von Staub. Ebenso verteilen Menschen die Partikel mit den Schuhen aber auch mit den Reifen von Fahrzeugen. Extrem wichtig ist es, sich davor zu sch├╝tzen radioaktives Wasser zu sich zu nehmen! Regnet die radioaktive Wolke ab, kontaminiert der verstrahlte Regen das Wasser in der Region. Auch das Grundwasser kann schnell betroffen sein. Bei der Krisenvorsorge Atomkatastrophe ist das oberste Gebot sich davor zu sch├╝tzen mit strahlenden Partikeln in Kontakt zu kommen. Daher muss man die folgenden Grunds├Ątze in jedem Fall strikt beachten!

Grundregeln Krisenvorsorge Atomkatastrophe (Werbung)

  • Ruhe bewahren.
  • Atemschutz tragen. Selbst einfacher Schutz (Maske gegen Staub), oder nur ein┬á feuchtes Tuch vor dem Gesicht, ist besser als kein Schutz!
  • ┬á sofort einnehmen!
  • Radio einschalten sowie Infos beachten.
  • Zudem verseuchtes Gebiet so schnell wie m├Âglich verlassen.
  • Im Gebiet der radioaktiven Wolke nur in luftdicht geschlossen R├Ąumen bleiben.
  • Ebenso in KFZ alle Fenster schlie├čen und ├ľffnungen zukleben oder zustopfen.

Verhaltensregeln Krisenszenario Atomkatastrophe (Werbung)

  • Im Freien immer Atemschutz tragen. In dichten, geschlossenen R├Ąumen kann man den Schutz ablegen. Au├čen verwendeten Einweg Atemschutz nicht mit in herein nehmen sondern au├čen entsorgen!
  • R├Ąume m├Âglichst luftdicht abdichten. Zudem alle Fenster schlie├čen. L├╝ftungen ausschalten. Schlitze mit feuchten T├╝chern zustopfen. Spalten an T├╝ren- und Fenstern mit Klebeband dichten.
  • Am sichersten ist der Aufenthalt im fensterlosen Keller! Ziehen sie sich auf jeden Fall in den Keller zur├╝ck! Denn das Erdreich um die Mauern sch├╝tzt recht gut vor Strahlung.
  • Au├čen immer sch├╝tzende Kleidung und Atemschutz tragen. Bei trockener Witterung h├Ąlt ein geeigneter Overall Partikel von┬á Haut und Kleidung fern. Bei nassen Wetter muss man wasserdichte Kleidung tragen. Nur so kann man den Kontakt von radioaktiven Regen mit der Haut zu vermeiden!
  • Nach jedem Aufenthalt im Freien die Kleidung wechseln. Kontakt mit Kleidung die man au├čen getragen hat meiden. Einweg Overalls┬ánutzen und entsorgen! Kleidung vor dem Betreten von R├Ąumen ausziehen und au├čen entsorgen.
  • Keine Kleidung von au├čen in den abgeschotteten Raum einbringen!
  • Nutzen sie Einweg ├ťberzieher f├╝r Schuhe!
  • K├Ârperteile die au├čen nicht bedeckt waren, besonders die Haare, mit flie├čendem Wasser absp├╝len. Erst danach gr├╝ndlich duschen.
  • Keine verseuchte Nahrung essen. Gem├╝se und Fr├╝chte, sowie alles was von au├čen kommt meiden!
  • Daher nur die eigenen Vorr├Ąte nutzen!

Krisenvorsorge Atomkatastrophe – So sch├╝tzt man seine Familie vor Strahlung (Werbung)

  • Zudem ist alles was aus dem Freien kommt tabu. Bringen sie nichts von au├čen in ihr Heim!
  • Es gibt Dinge die Sie mehrfach au├čen Nutzen m├╝ssen wie z.B. Stiefel, mehrweg Atemschutz, etc. Hierf├╝r ben├Âtigen Sie eine sehr gut schlie├čende Kiste am Eingang. Waschen Sie alles gr├╝ndlich unter flie├čend Wasser. Verpacken sie jeden Gegenstand in einen separaten Plastikbeutel. Lagern sie die Beutel nur in der Kiste. Besser ist jedoch das Verwenden von Einweg Utensilien!
  • Wenn Sie f├╝r einen Gau vorgesorgt haben ist ihr abgedichtetes Haus aus Stein ein relativ sicherer Ort. Zumindest wenn sie nicht im unmittelbaren Bereich des Ungl├╝cks (Todeszone) leben.
  • Besonders der Keller bietet einen gewissen Schutz. Auch ihre Vorr├Ąte lagern Sie┬á im sicheren Keller!
  • Das Radio sollten sie st├Ąndig laufen haben um immer aktuell ├╝ber etwaige Evakuierungen informiert zu sein.

Schnell Check Krisenvorsorge Atomkatastrophe (Werbung)

  • Radio einschalten
  • Sofort einnehmen
  • Fenster sowie T├╝ren schlie├čen, spalten zukleben
  • Dann in den Keller zur├╝ckziehen
  • Das Haus nur im Notfall verlassen
  • Nicht rausgehen!
  • Zudem nichts von au├čen ins Heim bringen!
  • Jeden nicht n├Âtigen Kontakt zu und mit Dingen von Au├čen meiden!
  • Vorr├Ąte nutzen
  • Auf Hilfe warten

Krisenvorsorge Atomkatastrophe – Haustiere

Lassen Sie Haustiere nicht nach drau├čen. Kommt ein Tier von au├čen, waschen sie es sehr gr├╝ndlich. Besonders die F├╝├če, aber auch das Fell. Nutzen Sie zudem nur Futter aus Ihrem Vorrat!

Krisenvorsorge┬áAtomkatastrophe – den Folgen des Gau entgehen

Ein Atomunfall ist eine der schwersten Krisen die es gibt. Sie ist sehr t├╝ckisch. Denn die Strahlung sieht, h├Ârt und schmeckt man nicht. Achten sie pingelig darauf das nichts in ihr Haus gelangt was man zuvor drau├čen genutzt hat! Denn mit jeden kleinen Staubkorn und mit jedem Tropfen Wasser kann strahlendes Material in ihr Heim gelangen. Geben sie sich M├╝he alles was von Au├čen kommt aus ihrem Haus fern zu halten! Es lohnt sich!

Krisenvorsorge┬áAtomkatastrophe – Sonderfall Kinder

Kinder sind besonders betroffen. Die kleinen K├Ârper leiden mehr unter der Strahlung. Daher muss man┬á Kinder schnell in den Keller, bzw. an einen sicheren Ort bringen. Achten sie darauf alle Kleidung, Spielsachen und sonstiges was ihr Kind drau├čen genutzt hat, nicht herein zu nehmen. Waschen sie ihr Kind gr├╝ndlich. Besonders die Haare. Schwierig ist, dass Kinder Strahlung und die Gefahren nicht verstehen. Sie fassen Dinge an, nehmen Dinge in den Mund oder spielen unbedarft auf einer feuchten Wiese. All das m├╝ssen sie nun verbieten. Zudem m├╝ssen sie evtl. alles wegnehmen was ihr Kind an Spielzeug hatte. Daher ist es wichtig einige Spielzeuge und Kuscheltiere beim Notvorrat im Keller zu lagern. Im Fall der F├Ąlle steht ihr Kind dann nicht mit leeren H├Ąnden da. Das selbe gilt f├╝r Kinderkleidung sowie S├╝├čes. All das macht es Ihnen und Ihrem Kind leichter. Wenn sie Kinder haben ist die Krisenvorsorge Atomkatastrophe wichtiger denn je!

Krisenvorsorge┬áAtomkatastrophe – Waschen und Wasser (Werbung)

Wenn sie keinen Geigerz├Ąhler haben, k├Ânnen sie nie sicher sein das Wasser aus der Leitung nicht verstrahlt ist. Um sich gut vor den Folgen der Strahlung zu sch├╝tzen brauchen sie jedoch Wasser um sich und Dinge zu waschen. Denn nur so k├Ânnen sie radioaktive Partikel entfernen. Daher ist ein Wasservorrat im Keller sehr wichtig! Waschen sie sich immer wenn sie von Drau├čen kommen, alle K├Ârperteile die nicht bedeckt waren ab. Besonders die Haare! Seien sie jedoch Sparsam mit dem Wasser! Das Abwasser ist ist kontaminiert. Ber├╝hren sie es nicht! Nutzen sie z.B. einen Eimer mit Wasser aus dem Lager┬áin der Dusche. So flie├čt das Abwasser sicher ab. Gegenst├Ąnde nur dann waschen wenn sie so dringend brauchen das sie unverzichtbar sind. Ansonsten alles was konterminiert ist aufgeben und nicht in ihr Heim bringen! Das ist die sicherste Krisenvorsorge Atomkatastrophe.

Krisenvorsorge Atomkatastrophe┬á– was man ebenfalls beachten sollte

├ťber die┬áNotausr├╝stung hinaus ist es zur Krisenvorsorge Atomkatastrophe zudem gut immer ├╝ber Mittel zur Kommunikation┬ázu verf├╝gen. Zudem kann es sinnvoll sein sich Dinge zum Handeln und Tauschen zuzulegen. Wer meint das er f├╝r den Schutz seiner Familie Sorge tragen muss, kann sich zudem Waffen zur Verteidigung zulegen.┬áNicht zu Vernachl├Ąssigen ist die Sicherheit f├╝r Haus und Hof. All das geh├Ârt im Vorfeld zur Krisenvorsorge Atomkatastrophe.

Krisenvorsorge┬áAtomkatastrophe – f├╝r den Fall der F├Ąlle

Wer keine Krisenvorsorge Atomkatastrophe betreibt handelt grob fahrl├Ąssig! Eine Notfausr├╝stung ist zudem essenziell. Denn Baum├Ąrkte haben bei einem Stromausfall sicher nicht mehr ge├Âffnet.┬áDaher ist die Krisenvorsorge Atomkatastrophe so wichtig. Das empfiehlt auch das BBK!

Krisenvorsorge Atomkatastrophe & Atomungl├╝ck

Bei fast jedem Atomunfall werden Sie und Ihre Familie ihr Heim jedoch fr├╝her oder sp├Ąter verlassen m├╝ssen. Daher sind zur Krisenvorsorge Atomkatastrophe jene Dinge von Vorteil, die eine schnelle und sichere Flucht erm├Âglichen. Besonders eine solide Fluchtplanung ist wichtig. Dazu geh├Ârt auch f├╝r jede Person ein gepackter, sicher im Haus gelagerter,┬áRucksack zur Flucht. Ebenfalls wichtig zur Krisenvorsorge Atomkatastrophe ist ein┬áFahrzeug┬ázur Flucht.

Besonders wichtig bei der Krisenvorsorge Atomkatastrophe (Werbung):

 

GQ GMC-300E Plus digitaler Geigerz├Ąhler (Werkzeug)


Eigenschaften: 

  • Kleiner Geigerz├Ąhle
  • Audio-visuelle Anzeige
  • USB Anschluss f├╝r den PC zur Daten├╝bertragung
  • LED f├╝r visuelle Signalisierung
  • Grafisches Display

Neu ab:EUR 87,26 EUR Auf Lager
kaufe jetzt

Jodid-ratiopharm 200 ╬╝g Tabletten, 100 St (Badartikel)


Eigenschaften: 

  • Menge: 100stk
  • Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Neu ab:EUR 9,90 EUR Auf Lager
kaufe jetzt

3M Mehrweg-Halbmaske 6002C ÔÇô Halbmaske mit Wechselfiltern gegen organische Gase, D├Ąmpfe & Partikel ÔÇô F├╝r Farbspritz- und Maschinenschleifarbeiten (Werkzeug)


Eigenschaften: 

  • Die 3M Mehrweg-Schutzmaske bietet einen effektiven Schutz gegen organische Gase und D├Ąmpfe (Schutzstufe A2) sowie gegen Partikel (Schutzstufe P2)
  • Die Halbmaske eignet sich ideal f├╝r Maschinenschleif- oder Farbspritzarbeiten – sch├╝tzt zuverl├Ąssig auch beim Streichen mit Pinsel oder Farbrolle & beim Schleifen von Maschinen
  • Hoher Komfort: Mit Doppelfiltersystem f├╝r reduzierte Atemwiderst├Ąnde & gute Gewichtsverteilung / Leichter K├Ârper mit uneingeschr├Ąnkter Sicht f├╝r angenehmes, erm├╝dungsfreies Arbeiten
  • Unkompliziertes Filterwechseln: Die Filter lassen sich durch ihren Bajonett-Klick-Anschluss schnell & einfach wechseln und der Maskenk├Ârper kann gereinigt werden
  • Lieferumfang: 1 x Halbmaske 6002C inkl. 2 Wechselfilter / Universalgr├Â├če / Schutzstufe: A2P2 / Zuverl├Ąssige Atemschutzmaske gegen Gase, D├Ąmpfe & Partikel

Neu ab:EUR 49,66 EUR Auf Lager
kaufe jetzt

Profi Gewebeband 50 m x 48 mm ‚Ultra Strong‘ Silber 4 Rollen (Misc.)


Eigenschaften: 

  • timtina 4 Rollen Panzertape je 50 m x48 mm Gesamt 200 m silber/grau
  • Panzerband extrem rei├čfest, wiederstandsf├Ąhig und stabil
  • sehr hohe Klebekraft auch bei Feuchtigkeit
  • vielseitig verwendbar

Neu ab:EUR 18,59 EUR Auf Lager
kaufe jetzt

├ťberlebensnahrung Notration Set f├╝r 7 Tage incl. Wasser (Ausr├╝stung)


Eigenschaften: 

  • ├ťber 7.000 Kcal. f├╝r unterwegs bei einem Gesamtgewicht von NUR 1900 gramm!!! Bis zu 10 Jahre Haltbar
  • 3 MICROPUR TABLETTEN MF1 f├╝r einfache und sichere Trinkwasserkonservierung, konserviert klares Trinkwasser bis zu 6 Monate
  • 3 xMICROPUR FORTE TABLETTEN f├╝r schnelle und wirkungsvolle Wasserdesinfektion, desinfiziert klares Wasser mit Chlor, konserviert Wasser bis zu 6 Monate, geschmacksneutral, Einwirkzeit ca. 30 Minuten, 1 Tablette f├╝r 1 Liter
  • 2x 100 ml Wasser Haltbarkeit: 5 Jahre

Neu ab:EUR 69,95 EUR Auf Lager
kaufe jetzt

EPa Typ III Putenmedaillions – Einmannpackung, Tagesration, wie Bundeswehr EPA (Misc.)


Eigenschaften: 

  • EPa Typ III – Putenmedaillions – Einmannpackung als Tagesration, wie Bundeswehr EPA
  • Notverpflegung oder f├╝r Outdoor- und Trekking.

Neu ab:EUR 15,90 EUR Auf Lager
kaufe jetzt

2 Kommentare

  1. Sehr gut der Beitrag. Endlich mal ein realistischer Krisenblog ohne Messer zwischen die Z├Ąhne. Weiter so bitte und viele Gr├╝sse! DAGO

  2. Hi! Gef├Ąllt mir auch sehr gut der Beitrag, weil man endlich mal wirklich alles zusammen hat und auch mal erf├Ąhrt was man eigentlich machen m├╝sste alles wenn ein Atomkraftwerk hochgeht. Biblis ist nicht mal 60 km weg von uns und wo die Leut alle Jodtabletten hernehmen wollen pl├Âtzlich, oder einfach nur Atmenmasken f├╝r die Kinder, wei├č ich wirklich nicht. Man macht sich viel zuwenig Gedanken ├╝ber alles was passiert und was man dann machen muss. Wenns aber dann erst passiert ist, ist es schon zu sp├Ąt. Wir werden auf jeden Fall endlich jetzt mal anfangen und selber f├╝r uns selbst vorsorgen, vor allem halt f├╝r ein Unfall in Atomkraftwerk, aber auch allgemein. Weil ich will nicht wissen wies ist wenn was passiert und man auch zu denen geh├Ârt wo nie vorher wo dran gedacht und was zur├╝ckgelegt haben. Die Seite ist gut mit den ganzen Tipps auf jeden Fall. Danke!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.